Die 1. BImSchV stellt speziell im Bereich der Kleinfeuerungsanlagen, wie z. B. Pellet- und Holzheizungen, strenge Anforderungen an die Überwachung der Grenzwerte. Sie als Schornsteinfeger, Heizungsbauer oder Servicetechniker stehen seit Einführung der verbindlichen Feinstaub-Messung für Festbrennstoffanlagen vor neuen Herausforderungen. In diesem Training erhalten Sie Einblick in die aktuelle Gesetzeslage und die daraus resultierenden Anforderungen und lernen alle Vorzüge AFRISO Staubmessgerätes STM 225 in Theorie und Praxis kennen.

Themen:

  • 1.BImSchV: Aktuelle gesetzliche Anforderungen
  • Mögliche Messverfahren
  • Feinstaubmessung mit STM 225
  • Praktische Tipps
  • Messdatenübertragung / Kehrbezirkverwaltungsprogramme: QR-Code für Dexheimer-, Hottgenroth- oder Heilmann-Apps, ZIV-Schnittstelle EuroSoftZIV

Termine: Auf Anfrage

Schulungszeiten: 9:00 – 16:00 Uhr

Referent: 
Marco Naab,
Michael Walczak (AFRISO)

Zielgruppe: Schornsteinfeger, SHK-Fachhandwerker, Servicetechniker

Veranstaltungsort: 
AFRISO-EURO-INDEX GmbH 
Lindenstr. 20 
74363 Güglingen

oder nach Absprache

Kosten: 50,00 €