Universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette

Afriso Universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette
Afriso Universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette
Afriso Universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette
Afriso Universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette
Afriso Universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette
Afriso Universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette
Afriso Universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette
Afriso Universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette
Datenblatt universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette
Afriso Datenblatt universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette

Ausführungen

Art.-Nr. Merken
Grundeinheit Universal GWG 12 K/1-K-SWS kommunizierend 20820
Erweiterung Universal GWG 12 K/1-K-SWS kommunizierend 20824
Grundeinheit Universal GWG 12 K/1-NK-SWS nicht kommunizierend 20825
Erweiterung Universal GWG 12 K/1-NK-SWS nicht kommunizierend 20826

Blaue Art.-Nr. = Lagerware

Beschreibung Format Sprache Download / Link
Datenblatt universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette Datenblatt PDF
Afriso Datenblatt universelles Entnahmesystem mit Grenzwertgeber-Kette
Grundeinheit Universal GWG 12K/1-K-SWS Betriebsanleitung PDF
Afriso Grundeinheit Universal GWG 12K/1-K-SWS
Grundeinheit Universal GWG 12K/1-NK-SWS Betriebsanleitung PDF
Afriso Grundeinheit Universal GWG 12K/1-NK-SWS
Prüfprotokoll: Funktionsprüfung Grenzwertgeber GWG Grenzwertgeber PDF
Afriso Prüfprotokoll: Funktionsprüfung Grenzwertgeber GWG
Im ersten Tank, in Füllrichtung gesehen, wird die Grundeinheit mit dem Grenzwertgeber eingebaut. In jeden weiteren Tank der Batterietankanlage kommt eine Erweiterung. Dies gilt bei üblicher Befüllung von oben. Die Verkabelung vom Grenzwertgeber zu den Füllstandbegrenzern der Erweiterungen ist fertig vorkonfektioniert und wird nur zusammengesteckt. In die letzte Erweiterung wird der Abschlussstecker, der mit der Grundeinheit geliefert wird, eingesteckt. Damit ist der Stromkreis geschlossen. In der Verdrahtungsdose der Grundeinheit wird das Verbindungskabel zur Grenzwertgeberarmatur angeschlossen. Die Anschlüsse für die Rohre der Entnahmeleitung können mit dem Durchmesser 8 oder 10 mm erfolgen. Die Verbindungsrohre der Entnahmeleitung selbst sind nicht im Lieferumfang enthalten. Adapterstücke für die Anschlussstutzen fast aller Tankhersteller liegen bei.
Tankhöhe
Bis 200 cm
Saugschlauch nach Bedarf kürzbar
Prozessanschluss
G1½
Adapterstücke für Tankstutzen beiliegend: G2, M60x4, S75x6, Flansch ⌀ 68 mm
Medium
Heizöl EL (DIN 51603-1),
Dieselkraftstoff (EN 590),
FAME 20 % in Heizöl,
FAME 20 % in Biodiesel
Bauordnungsrechtlicher Verwendbarkeitsnachweis
CE-Kennzeichnung nach EU-BauPVO (EN 13616)
DIBt: Z-65.17-182
Lieferumfang
Grundeinheit Universal:
  • Schwimmende Entnahme
  • Verdrahtungsbox
  • Endabschlussstecker
  • Grenzwertgeber
  • Adapterstücke für Tankstutzen
Erweiterung Universal:
  • Schwimmende Entnahme
  • Verdrahtungsbox
  • Schwimmerschalter
  • Verbindungskabel
  • Adapterstücke für Tankstutzen