Innenhüllen AR-SM für Regenwassernutzung

Afriso Innenhüllen AR-SM für Regenwassernutzung
Datenblatt Innenhüllen AR-SM für Regenwassernutzung
Afriso Datenblatt Innenhüllen AR-SM für Regenwassernutzung

Ausführungen

Tankvolumen Art.-Nr. Merken
3.000 l 43889.003
5.000 l 43889.005
7.000 l 43889.007
10.000 l 43889.010
13.000 l 43889.013
15.000 l 43889.015
16.000 l 43889.016
20.000 l 43889.020
25.000 l 43889.025
30.000 l 43889.030
40.000 l 43889.040
50.000 l 43889.050
60.000 l 43889.060

Blaue Art.-Nr. = Lagerware

Beschreibung Format Sprache Download / Link
Datenblatt Innenhüllen AR-SM für Regenwassernutzung Datenblatt PDF
Afriso Datenblatt Innenhüllen AR-SM für Regenwassernutzung
Regenwasser-Innenhülle AR-SM Wassertechnik PDF
Afriso Regenwasser-Innenhülle AR-SM
Leckschutzauskleidungen - Tankschutz-System Produktprogramm Haustechnik PDF
Afriso Leckschutzauskleidungen - Tankschutz-System

Mit der neuen Regenwasser-Innenhülle AR-SM mit Magneten kann ein stillgelegter Stahltank mit bereits geringem Aufwand zu einem Regenwasserspeicher umfunktioniert werden. Bitte beachten: Bei beschichteten Stahltanks muss zuerst geprüft werden, ob eine ausreichende Haftkraft der Magnete gegeben ist.

Die Regenwasser-Innenhülle AR-SM besteht aus einer PVC-Hülle, in die im Seiten- und Kopfbereich flache runde, sehr starke Neodym-Magnete eingeschweißt sind. Die Hülle wird von den Magneten druck- und stromlos mit großer Festigkeit an der Innenwand gehalten. Die Umrüstung ist einfach durchführbar: Zuerst wird der Tank genau ausgemessen und daraufhin eine passgenaue Hülle angefertigt. Dann wird der Tank nach einer definierten Vorgehensweise (Tankreinigung, Prüfung auf Korrosion usw.) vorbereitet und, je nach Tankbeschaffenheit, zudem noch eine Vliesauskleidung als Trittschutz auf dem Tankboden verlegt.

Danach wird die Hülle in den Stahltank eingebracht, über ein Gebläse aufgeblasen und bedarfsweise noch von einer Vakuumpumpe angesaugt. Während des Aufblasens klacken die Magnete gut hörbar an die Innenwand, und zwar exakt dort, wo sie geplant waren und auch positioniert sein sollen. Nach dem Überprüfen des optimalen passgenauen Sitzes der PVC-Hülle wird im Domhals ein Spannring zur Befestigung der Hülle montiert. Direkt nach der Hüllenmontage ist der Tank zur Lagerung von Regenwasser bereit.

Regenwasser-Innenhülle AR-SM, gefertigt aus Kunststoff-Folie Sikaplan® WP5140-08 black, Foliendicke 0,8 mm für geschlossene Behälter, mit sämtlichen vorgesehenen eingeschweißten Neodym-Magneten im Seiten- und Kopfbereich, mit Folienflansch für den Standard-Spannring.