Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF

Afriso Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF
Afriso Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF
Afriso Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF
Afriso Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF
Afriso Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF
Afriso Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF
Afriso Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF
Afriso Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF
Datenblatt Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF
Afriso Datenblatt Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF

Ausführungen

Art.-Nr. Merken
Puls-Reflex-Füllstandmessgerät PulsFox® PMG 10 DF 53536

Blaue Art.-Nr. = Lagerware

Beschreibung Format Sprache Download / Link
Datenblatt Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF Datenblatt PDF
Afriso Datenblatt Puls-Reflex-Füllstandmessgerät mit flexibler Doppelsonde PulsFox® PMG 10 DF
Mess- und Regeltechnik für hygienische Prozesse Produktprogramm Industrietechnik PDF
Afriso Mess- und Regeltechnik für hygienische Prozesse
Anfrage Füllstandmessung Füllstandmess- und Regelgeräte PDF
Afriso Anfrage Füllstandmessung
Die Füllstandmessgeräte PulsFox® PMG 10 basieren auf dem Messprinzip der geführten Mikrowelle (TDR-Time Domain Reflectometry). Dabei wird ein Mikrowellenimpuls ausgesendet, der sich entlang der Sonde bewegt. Dieser Mikrowellenimpuls wird von einem elektromagnetischen Feld umgeben. Durch Reflexionen der Impulse an Objekten und Grenzflächen wird eine Abstandmessung ermöglicht. Die Laufzeit des Impulses ist dem Abstand zur Oberfläche des Mediums direkt proportional. Die Reflexionseigenschaften von Materialien werden durch die Dielektrizitätszahl ɛr beschrieben. Änderungen des Mediums (z. B. Dampf, Staub oder unruhige Oberfläche) haben bei diesem Messprinzip keinen Einfluss auf die Stabilität der Messung. Bei wechselnden Medien ist kein Neuabgleich erforderlich. Auch bei sich verändernden Eigenschaften wie Druck, Temperatur und Dichte arbeitet das System zuverlässig und präzise. PulsFox® PMG 10 besitzt keine beweglichen Teile und ist daher wartungs- und verschleißfrei.
Messbereich
≤ 24.000 mm
Dielektrizitätszahl (ɛ<sub>R</sub>) des Mediums
≥ 1,8
Messgenauigkeit
± 0,05 % der Sondenlänge (min. ± 5 mm) bei Flüssigkeiten,
± 0,2 % der Sondenlänge (min. ± 20 mm) bei Pulver/Feststoffen
Temperatureinsatzbereich
Medium:
-30/+200 °C
Flansch:
-30/+90 °C
Hochtemperatur:
-30/+200 °C
Umgebung:
-30/+60 °C
Mit Anzeige:
-20/+60 °C
Prozessdruck
PN 16
Prozessanschluss
Siehe Datenblatt
Versorgungsspannung
DC 18 – 35 V
Ausgangssignal
4–20 mA/HART, 2 Leiter
Werkstoff
Sondenkopf:
Aluminium-Druckguss
Sonde:
Edelstahl 316
Mediumberührte Teile:
Edelstahl 316, PTFE, FKM
Schutzart
IP65 (EN 60529)
Elektrischer Anschluss
2 x Kabelverschraubung

Optionen

  • Vorortanzeige/Programmierdisplay PD 10 PMG
  • Andere Prozessanschlüsse
  • FEP-/PFA-/PP-Beschichtungen
Übersicht - PulsFox® PMG 10
Übersicht - PulsFox® PMG 10
Afriso
  1. Blockdistanz bei einem Medium mit ɛr-Wert = 2,4
  2. Blockdistanz bei einem Medium mit ɛr-Wert = 80
Gehäuse PMG 10
Gehäuse PMG 10
Afriso
Maße (in mm)
  1. Je nach Ausführung
Pulsfox® PMG 10 DF mit flexibler Doppelsonde
Pulsfox® PMG 10 DF mit flexibler Doppelsonde
Afriso
Maße (in mm)
L = Sondenlänge
Pulsfox® PMG 10 DF mit flexibler Doppelsonde
Pulsfox® PMG 10 DF mit flexibler Doppelsonde
Afriso