Konduktive Störmeldeeinheit CoFox® ELT 500/4

Afriso Konduktive Störmeldeeinheit CoFox® ELT 500/4
Afriso Konduktive Störmeldeeinheit CoFox® ELT 500/4
Afriso Konduktive Störmeldeeinheit CoFox® ELT 500/4
Afriso Konduktive Störmeldeeinheit CoFox® ELT 500/4
Afriso Konduktive Störmeldeeinheit CoFox® ELT 500/4
Datenblatt konduktive Störmeldeeinheit CoFox® ELT 500/4
Afriso Datenblatt konduktive Störmeldeeinheit CoFox® ELT 500/4

Ausführungen

Art.-Nr. Merken
Störmelde-Einheit CoFox® ELT 500/4 53505

Blaue Art.-Nr. = Lagerware

Beschreibung Format Sprache Download / Link
Datenblatt konduktive Störmeldeeinheit CoFox® ELT 500/4 Datenblatt PDF
Afriso Datenblatt konduktive Störmeldeeinheit CoFox® ELT 500/4
Störmeldeeinheit CoFox ELT 500/4 Betriebsanleitung PDF
Afriso Störmeldeeinheit CoFox ELT 500/4

Wandaufbaugehäuse mit optischem Alarm, Betriebsleuchte und Reset-Taste. Der Füllstandregler CoFox® ELT 500/4 arbeitet auf Leitfähigkeitsbasis. Die am Schaltgerät angeschlossenen Elektroden überwachen gleichzeitig an verschiedenen Stellen den ungestörten Zustand. Bei Überbrückung einer oder mehrerer Elektroden wird die zum Elektrodenkreis gehörende rote LED-Anzeige eingeschaltet. Zur schnellen und genauen Ortung der Leckage ist für jede LED-Anzeige ein beschriftbares Feld vorhanden. Ein gemeinsamer potenzialfreier Relaiskontakt kann zur Ansteuerung separater Alarmgeräte (z. B. Warnlicht oder Hupe) genutzt werden. Nur Elektrodensignale mit einer Mindestdauer von 1 Sekunde aktivieren die beschriebene Funktion. Die Meldung wird gespeichert und ist für die Dauer des Elektrodensignals nicht rückstellbar. Zuerst muss die Störung örtlich beseitigt werden, danach kann über die Reset-Taste am Gerät die Störmeldung endgültig abgestellt werden.

CoFox® ELT 500/4 kann in Kaskadenschaltung großflächige Überwachungen zentral auswerten.

 

Sondenanschlüsse
4 Sondenstromkreise
Zonenüberwachung
4 Eingangskreise
Ansprechschwelle
50 kOhm
Temperatureinsatzbereich
Umgebung:
-10/+50 °C
Versorgungsspannung
AC 230 V
Nennleistung
3 VA
Sondenstromkreis
Max. AC 3 V
Schaltausgang
Relaiskontakt:
1 potenzialfreier Wechsler
Kontaktbelastung:
AC 250 V, 2 A
Optische Anzeige
LED grün:
Netzbetrieb
LED rot:
Alarmzustand
Gehäuse
Wandaufbaugehäuse mit Stecksockel aus schlagfestem Kunststoff (ABS)
B x H x T:
53 x 113 x 108 mm
Schutzart:
IP30 (EN 60529)
Lieferumfang
  • Füllstandgrenzschalter ohne Sonde