Leckanzeiger LAG-13 KR

Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR
Afriso Legende: <div class="gallery-information"> <ol> <li>Zusatzalarmgerät ZAG 01</li> <li>Leckanzeigegerät LAG 13</li> <li>LAG-Behälter mit Sonde</li> </ol> </div>
Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR
Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR
Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR
Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR
Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR
Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR
Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR
Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR
Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR
Afriso Leckanzeiger LAG-13 KR
Datenblatt Leckanzeiger LAG-13 KR
Afriso Datenblatt Leckanzeiger LAG-13 KR

Ausführungen

Art.-Nr. Merken
Leckanzeiger LAG-13 KR inkl. Behälter und Sonde 43500
LAG-Behälter weiß 40730
LAG-Sonde 40510
Signalteil LAG-13 KR 40630
Montagerahmen 43521
Dichtungsset IP 54 43416
LAG-Montage-Set 40540
Montageset für 1 LAG-Zusatzbehälter ohne Behälter 40539

Blaue Art.-Nr. = Lagerware

Beschreibung Format Sprache Download / Link
Datenblatt Leckanzeiger LAG-13 KR Datenblatt PDF
Afriso Datenblatt Leckanzeiger LAG-13 KR
Leckanzeigegerät LAG-13 KR Betriebsanleitung PDF
Afriso Leckanzeigegerät LAG-13 KR
Montagerahmen Betriebsanleitung PDF
Afriso Montagerahmen
Dichtungsset (IP 54) Betriebsanleitung PDF
Afriso Dichtungsset (IP 54)
LAG-Montage-Set Betriebsanleitung PDF
Afriso LAG-Montage-Set
Prüfprotokoll: Funktionsprüfung Flüssigkeits-Leckanzeiger LAG Leckanzeiger PDF
Afriso Prüfprotokoll: Funktionsprüfung Flüssigkeits-Leckanzeiger LAG
Leckanzeiger der Klasse II (EN 13160-1/-3). Bestehend aus Signalteil, Leckanzeigeflüssigkeitsbehälter (LAG-Behälter weiß) und Sonde. Signalteil mit Betriebs- und Alarmanzeigen, optischem/akustischem Alarm, Prüftaster und erhöhtem Störschutz. Der akustische Alarm kann mit der Quittiertaste beendet werden. Über den potenzialfreien Relaiskontakt können im Alarmfall zusätzliche externe Signalgeber (z. B. Hupen) oder ein Zusatzalarmgerät ZAG 01 geschaltet werden. Mit Fail-Safe-Modus: Akustische Alarmgabe bei Ausfall der Sonde. Mittels Montagerahmen für Schalttafeleinbau geeignet, für raue Einsatzbedingungen ist ein Dichtungsset (IP 54) erhältlich. Der LAG-Behälter ist Kontrollbehälter und gleichzeitig Ausdehnungsgefäß. Bei oberirdischen Behältern darf das Verhältnis Nutzinhalt zu Gesamtmenge der Leckanzeigeflüssigkeit maximal 1:35 betragen. Bei größerem Volumen des Überwachungsraumes sind Zusatzbehälter zu verwenden.
Temperatureinsatzbereich
Umgebung:
-5/+50 °C
Lagerung:
-10/+60 °C
Versorgungsspannung
AC 230 V
Nennleistung
5 VA
Gehäuse (Wandaufbaugehäuse aus schlagfestem Kunststoff (ABS))
B x H x T:
100 x 188 x 65 mm
Gewicht:
400 g
Schutzart:
IP 30 (EN 60529)
Schaltausgang
Relaiskontakt:
1 potenzialfreier Wechsler
Kontaktbelastung:
AC 250 V, 2 A
Alarmton
Min. 70 dB(A)
Behälter (Kunststoff, weiß)
B x H x T:
300 x 325 x 145 mm
Nutzinhalt:
4,5 l
Gesamtinhalt:
10 l
Abgang:
G¾ IG
Schutzart:
IP 20 (EN 60529)
Verwendbarkeitsnachweis
CE-Kennzeichnung nach EU-BauPVO 305/2011, EU 574/2014, EN 13160-1/-3 und ÜHP
Lieferumfang
  • Signalteil
  • Behälter
  • Sonde