Automatischer Heizölentlüfter Flow-Control 3/K HT

Afriso Automatischer Heizölentlüfter Flow-Control 3/K HT
Afriso Automatischer Heizölentlüfter Flow-Control 3/K HT
Afriso Automatischer Heizölentlüfter Flow-Control 3/K HT
Datenblatt automatischer Heizölentlüfter Flow-Control 3/K HT
Afriso Datenblatt automatischer Heizölentlüfter Flow-Control 3/K HT

Ausführungen

Art.-Nr. Merken
Heizölentlüfter Flow-Control 3/K HT 69929

Blaue Art.-Nr. = Lagerware

Beschreibung Format Sprache Download / Link
Datenblatt automatischer Heizölentlüfter Flow-Control 3/K HT Katalogseite PDF
Afriso Datenblatt automatischer Heizölentlüfter Flow-Control 3/K HT
Heizölentlüfter Flow-Control 3/K Betriebsanleitung PDF
Afriso Heizölentlüfter Flow-Control 3/K
Zertifikat Proofed barrier: Geprüfte Geruchsdichtheit von Öltankkomponenten (Geruchssperre) Produkte PDF
Afriso Zertifikat Proofed barrier: Geprüfte Geruchsdichtheit von Öltankkomponenten (Geruchssperre)
Automatischer Heizölentlüfter, bestehend aus einem Zink-Druckgussgehäuse mit tankseitigem Anschlussgewinde G¼ IG und brennerseitigen Anschlussgewinden G⅜a mit 60°-Konus zum Anschluss der Brennerschläuche. Für den Anschluss zum Heizölfilter wird ein Ölschlauch mit kugelförmiger Abdichtung für 60°-Konus und Überwurfmutter G3/8 mitgeliefert. Die Entlüfterhaube ist aus glasfaserverstärktem Kunststoff (nicht transparent), alle Dichtungen sind aus FKM. Flow-Control 3/K HT verfügt über 2 getrennte Schwimmerkammern. In der unteren Schwimmerkammer befindet sich der Betriebsschwimmer, in der oberen der Sicherheitsschwimmer. Die obere Schwimmerkammer verhindert, dass Ölschaum (z. B. bei Inbetriebnahme/Filterwechsel) durch die Entlüftungsbohrung austreten kann und zeigt zugleich Störungen des Entlüftungsventils an. Die Gefahr einer unbemerkten Leckage in der Rücklaufleitung entfällt durch den Einsatz des Einstrangsystems. Auf die sonst erforderliche regelmäßige Überprüfung der Rücklaufleitung kann verzichtet werden. Geeignet auch für Druckbetrieb bis max. 0,7 bar. Druckwasserdicht bis 10 m Wassersäule.
Anschluss Brennerseite
G⅜ AG mit 60° Konus für Brennerschläuche
Anschluss Tank
G¼ IG
Düsenleistung
Max. 100 l/h
Rücklaufstrom
Max. 120 l/h
Abscheideleistung Luft/Gas
Ca. 4 l/h
Einbaulage
Schwimmergehäuse senkrecht nach oben
Dichtungen
FKM
Temperatureinsatzbereich
Medium:
Max. 80 °C
Umgebung:
Max. 60 °C
Betriebsüberdruck
Max. 0,7 bar
Entspricht statischer Ölsäule von ca. 8 m
Prüfdruck
6 bar
Maße (B x H x T)
95 x 200 x 95 mm
Material
Gehäuse:
Zink-Druckguss
Entlüfterhaube:
Metall
Prüfung
TÜV-geprüft (S 133 2013 E2)
Bauordnungsrechtlicher Verwendbarkeitsnachweis
Übereinstimmungsnachweis (ÜHP) nach EN 12514-2