Kolben-Antiheberventil KAV

Afriso Kolben-Antiheberventil KAV
Afriso Kolben-Antiheberventil KAV
Afriso Kolben-Antiheberventil KAV
Afriso Kolben-Antiheberventil KAV
Afriso Kolben-Antiheberventil KAV
Afriso Kolben-Antiheberventil KAV
Afriso Kolben-Antiheberventil KAV
Datenblatt Kolben-Antiheberventil KAV
Afriso Datenblatt Kolben-Antiheberventil KAV

Ausführungen

Art.-Nr. Merken
Kolben-Antiheberventil KAV 20240
Manometer -0,7/+0,9 bar 70030

Blaue Art.-Nr. = Lagerware

Beschreibung Format Sprache Download / Link
Datenblatt Kolben-Antiheberventil KAV Katalogseite PDF
Afriso Datenblatt Kolben-Antiheberventil KAV
Kolben-Antiheberventil KAV Betriebsanleitung PDF
Afriso Kolben-Antiheberventil KAV
Kolbenantiheberventil KAV Ausrüstung für Heizöllagerbehälter und ölführende Leitungen PDF
Afriso Kolbenantiheberventil KAV
Prüfprotokoll: Funktionsprüfung von Sicherheitseinrichtungen gegen Aushebern (MAV, KAV) Ausrüstung für Heizöllagerbehälter und ölführende Leitungen PDF
Afriso Prüfprotokoll: Funktionsprüfung von Sicherheitseinrichtungen gegen Aushebern (MAV, KAV)
Zertifikat Antiheberventil Typ MAV und Typ KAV Zertifikat PDF
Afriso Zertifikat Antiheberventil Typ MAV und Typ KAV
Unterdruckgesteuerte Absperreinrichtung mit völlig neuartigem Funktionsprinzip. Im Ruhezustand ist das KAV geschlossen. Beim Anlaufen der Brennerpumpe wird ein Unterdruck in der Saugleitung erzeugt. Dieser öffnet das KAV und Heizöl wird aus dem Tank angesaugt. Ist die Saugleitung undicht oder stoppt die Brennerpumpe, so schließt das K AV und die Saugleitung zwischen Tank und Brennerpumpe ist geschlossen. Das KAV ist druckentlastend, d. h. bei Erwärmung und somit Ausdehnung des eingeschlossenen Heizöles in der Saugleitung öffnet das KAV. Das Heizöl kann in den Tank zurückfließen, sofern Tankentnahmearmatur ohne Rückflussverhinderer. Die Druckentlastung ist unabhängig von der eingestellten Absicherungshöhe und funktioniert zuverlässig bereits ab einem Ansprechdruck von 300 mbar. KAV ist stufenlos auf 1– 4 m einstellbar. Der Einstellwert entspricht der tatsächlichen Absicherungshöhe und nicht wie z. B. bei Membran-Antiheberventilen der Einbauhöhe. Dadurch wird ein verminderter Leitungswiderstand erzielt, der sich positiv auf die Lebensdauer von Brenner und Pumpe auswirkt. Das KAV ist als geschlossenes System konzipiert. Somit ist keine Entlüftung notwendig und Wasser oder Schmutz können nicht eindringen. Mit dem Ersatz der sensitiven Membrane durch einen Kolben als Hauptfunktionselement sind Funktionsstörungen durch Verschmutzung, Vereisung oder Systemüberdruck (Reißen der Membrane) praktisch unmöglich. Druckwasserdicht bis 10 m Wassersäule.
Einstellung Absicherungshöhe
Entspricht tatsächlicher Absicherungshöhe
1 – 4 m, stufenlos einstellbar
Anschlussgewinde
Beidseitig G⅜ IG
Einbaulage
Beliebig
Öldurchfluss
Max. 220 l/h
Temperatureinsatzbereich
Medium:
-25/+40 °C
Umgebung:
-25/+40 °C
Vakuumdichtheit
Bis -1 bar
Prüfdruck
Max. 10 bar
Ansprechdruck
300 mbar
Material
Gehäuse:
Messing
Bauordnungsrechtlicher Verwendbarkeitsnachweis
DIBt: Z-65.50-415
Lieferumfang
  • Kolben-Antiheberventil
  • Verschraubungsset für Rohre ⌀ 6, 8 und 10 mm
  • Plombierset